www.familienkarte.hessen.de

Anregungen und Tipps gegen Langeweile

Liebe Familien,

wir haben hier für Sie Vorschläge und Ideen aus den Bereichen Basteln, Bewegung und Lernen sowie weitere spannende Informationen gesammelt, die Ihnen und vor allem Ihren Kindern hoffentlich viel Freude bereiten. Die Zusammenstellung stellt keine Rangfolge dar und wird kontinuierlich erweitert. Gerne nehmen wir auch Ihre Anregungen für andere Familien auf. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Bild Buch mit Abenteuern
www.familienkarte.hessen.de

 Neue Ideen:

Kloster Eberbach zum Schauen und Staunen! Familien-Ausstellung zeigt PLAYMOBIL-Klostergeschichte(n) - Sammlung Oliver Schaffer

5.000 PLAYMOBIL-Figuren, 50.000 Einzelteile, unzählige Gebäude und seltene Sammlerstücke laden bis zum 21. November 2021 große und kleine Gäste zu einer Reise in die bewegte und spannende Geschichte rund um Kloster Eberbach und den Rheingau ein.

Für die Sonderausstellung „PLAYMOBIL-Klostergeschichte(n) — Sammlung Oliver Schaffer“ hat der Hamburger Künstler überall im Rundgangs- und Museumsbereich atemberaubende Spiel- und Bilderwelten inszeniert, die weit über die ursprünglichen Ideen der Hersteller hinausgehen. Die Schaulandschaften im Mini-Format schlagen eine anschauliche Brücke zu einem der bedeutendsten Kunstdenkmäler Europas im Rheingau.

Weitere Informationen finden Sie hier!

 

Hanauer Märchenpfad

Nach einem jurierten, nationalen Bildhauerwettbewerb mit über 170 Einsendungen von 74 renommierten Künstlerinnen und Künstlern wurden im Frühjahr 2016 zehn Märchenskulpturen in der Innenstadt realisiert. Zusammen mit den Orten der einstigen Geburts- und Wohnhäuser der Familie Grimm und natürlich dem Nationaldenkmal auf dem Neustädter Marktplatz bilden sie den „Hanauer Märchenpfad“. Die Skulpturen zeigen „Märchen aus der Maingegend“, die den Brüdern Jacob und Wilhelm Grimm einst von Jeanette, Amalie und Marie Hassenpflug für ihre berühmte Sammlung der Kinder- und Hausmärchen erzählt worden sind. Alle hochwertigen Kunstwerke konnten durch Patenschaften von Hanauer Bürgerinnen und Bürgern sowie Hanauer Stiftungen realisiert werden. Sie erfreuen täglich viele Hanauerinnen und Hanauer und Gäste aus Nah und Fern.

Weitere Informationen finden Sie hier!

 

www.familienkarte.hessen.de

BASTELSPASS/KREATIVARBEIT:

Anleitungen und Vorlagen für ein Daumenkino, eine Fotobox aus Pappe, Bastelideen aus Naturstoffen u.v.m. gibt´s hier.

Weitere einfache Bastelideen, die aus einfachen Materialien entstehen und spontan gebastelt werden können, finden Sie hier.

Das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz bietet ein tolle Umwelt-Onlinemagazin, wo man tolle Rätsel und Experimente machen kann und viele Tipps bekommt z.B. was man über Schnitzen wissen muss… Hier geht´s weiter.

Eine Malvorlage der Familienkarte Hessen können Sie hier herunterladen.

www.familienkarte.hessen.de

LERNEN/BILDUNG:

Fast alle Kinder kennen Mandalas und haben auch schon mal ein Mandala ausgemalt. Mandala bedeutet übersetzt Kreis. Aber wie entstehen Mandalas eigentlich und was hat ein Mandala mit Mathematik zu tun? Dies und viele weitere spannende Fragen aus der Welt der Mathematik finden Sie hier.

Mauswiesel ist eine Lernplattform für Schülerinnen und Schüler in Grund- und Förderschulen. Die Plattform enthält Angebote mit großem Anteil zum selbständigen Lernen im und mit dem Internet und gliedert sich in die Bereiche: Wissen, Mathematik, Deutsch, Englisch, Kunst/Musik sowie Logik/Spiel. Hier gehts zur Plattform.

Viele kennen sie sicher schon: die Lern-App ANTON. ANTON ist eine Lern-App für die Schule für die Fächer Deutsch, Mathe, Sachunterricht, Biologie, Physik, Geschichte und Musik für die Klassen 1-10.

Auf der Internetseite der LegaKids Stiftungs-GmbH (gemeinnützig) finden Kinder mit und ohne Lese-Rechtschreib-Störung lustige Online-Spiele, tolle Videos und Spaß mit dem Lesemonster Lurs.

Rund um den Leseewerb bietet die App "Schlaumäuse" zahlreiche Übungen zum Kennenlernen von Buchstaben und Lauten, Reimwörtern und Wortfamilien und die Kinder "arbeiten" somit an ihrem Wörterschatz. Neben den zahlreichen und liebevoll gestalteten Übungen zum Leseerwerbsprozess finden sich bei den Schlaumäusen ebenso Übungen zum Satzbau oder zu Eselsbrücken, sodass in vielfältiger Art und Weise das Lesen geübt werden kann.

Weitere Lern- und Wissensangebote sowie Filmtipps für die ganze Familie finden Sie in den Mediatheken von ARD und ZDF.

buchstaben.com bietet auf seiner Webseite Kreuzworträtsel für Kindergartenkinder bis hin zu Grundschülern und Kindern ab 12 Jahren.

Auf der Kinderwissensseite „HanisauLand“ der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) begegnen Kinder und Jugendliche Hasen, Nilpferde und Wildschweinen, die gemeinsam eine Demokratie aufbauen. Sie erfahren dabei auf spielerische Weise die Grundzüge demokratischen Zusammenlebens. 

Naturwissenschaft und Technik stehen bei der Kinderwissensseite „Kids and Science“ im Vordergrund. Die Seite hat eine klare Struktur mit 4 verschiedenen Hauptmenüs. Die Nutzer können zwischen „Experimenten“, Erklärungen („Wie funktioniert’s?“), „Kinderfragen“ sowie „Natur und Umwelt“ wählen.

Helles Köpfchen ist eine Kinderwissensseite, die gleichzeitig eine Suchmaschine sowie eigene redaktionelle Artikel, Spiele und eine Community enthält.

Bei der Kinderwissensseite „GEOlino“ handelt es sich um die Online-Version von Deutschlands größtem Kindermagazin. Die Seite beinhaltet altersspezifisch aufbereitete Themen, die über die Menüs Wis­sen, Tier­lexikon, Basteln, Rezepte und Spiele zu finden sind.

Die Kinderwissensseite „Kinderzeitmaschine“ gibt älteren Kindern und Jugendlichen einen sehr guten und altersgerechten Einblick in die Weltgeschichte. Eine virtuelle Zeitmachine versetzt sie zurück in die Vergangenheit und informiert über die Vorgeschichte, frühe Kulturen, die Antike, das Mittelalter, die Zeit der Entdecker und die Neuzeit.

Das Amira - Leseprogramm für Grundschüler in 9 Sprachen finden Sie hier.

Die Stiftung Lesen bietet folgende Leseempfehlungen:

Einfach vorlesen!

Unser kostenfreier Service „einfach vorlesen!“ ist ein speziell für die mobile Nutzung optimiertes Angebot. Unter www.einfachvorlesen.de oder in der „einfach vorlesen!“-App (iOS, Android) gibt es jede Woche drei Vorlesegeschichten aus bekannten Kinderbuchverlagen für verschiedene Altersstufen (3, 5 und 7 Jahre), so dass die Interessen der jungen Zuhörerinnen und Zuhörer passgenau angesprochen werden können. Über Apple Business Chat, Telegram oder Notify kann man sich ganz bequem erinnern lassen, sobald neue Geschichten eingestellt werden. Die Geschichten stehen jeweils vier Wochen online und können direkt auf dem Tablet oder Smartphone vorgelesen oder als PDF ausgedruckt werden.


Mediendatenbank

In der Mediendatenbank der Stiftung Lesen können Interessierte anhand von vielen Kriterien gezielt nach Büchern und anderen Lesemedien sowie passenden Aktionsideen zu ganz unterschiedlichen Themen stöbern.


Lesestart 1-2-3

ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Lese- förderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. In aufeinander folgenden Jahren erhalten die Eltern für ihre Kinder kostenfreie Lesestart-Sets. Die Sets für Kinder im Alter von zwei und drei Jahren gibt es bei teilnehmenden Kinder- und Jugendärzten, die Sets für Kinder ab drei Jahren ab Winter 2021 in Bibliotheken. Zu allen drei Sets gehören je eine kleine Stofftasche mit einem altersgerechten Bilderbuch sowie Tipps zum Vorlesen im Familienalltag.
Auf www.lesestart.de stehen allen Eltern, Programmpartnern und Lesestart-Interessierten kostenlose Begleitmaterialien, Medien-, Bastel- und Aktionstipps sowie vielfältige Informationen zur Verfügung.


Der Lesekompass

Jedes Kind liebt gute Geschichten! Es kommt oft nur darauf an, dass man die richtigen findet. Um dabei zu helfen, den Durchblick zu behalten, verleihen wir jedes Jahr den Lesekompass. Damit zeichnen wir Kinder- und Jugendbücher aus, die garantiert Lesespaß bringen!
Eine unabhängige Jury mit Fachleuten aus Kita, Bibliothek, Schule, mit Buchbloggern und Medienexperten schaut sich die Neuerscheinungen genau an und stimmt dann für die besten ab. Das Besondere: Auch die Kinder kommen in drei eigenen Jurys selbst zu Wort: Kita-, Kinder- und Jugendjury dürfen mitbestimmen. Prämiert werden jeweils Neuerscheinungen, die im Zeitraum zwischen zwei Leipziger Buchmessen auf den Markt gekommen sind.
Ins Leben gerufen haben den Lesekompass die Leipziger Buchmesse und die Stiftung Lesen gemeinsam.


Lesenmit.app

Mit unserem kostenfreien Service www.lesenmit.app helfen wir Familien, sich einen Überblick über die große und schwer zu überschauende Auswahl an Apps zu verschaffen. So helfen wir ihnen die passende App für ihre Kinder zu finden. Mit einem Smartphone oder Tablet hat man schon den passenden Schlüssel zur digitalen Sprach- und Leseförderung in der Hand! Mit Apps lassen sich spielerisch erste Worte lernen, Geschichten selbst erzählen, später kurze und lange Texte lesen oder die Leseflüssigkeit verbessern.
Die vorgestellten Apps, die von einem Prüfgremium beurteilt werden, eignen sich für digitale Medienzeiten zu Hause genauso wie für die Arbeit von pädagogischen Fachkräften in Kita, Kindergarten, Hort und Schule.
Die Initiative wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

 

www.familienkarte.hessen.de

HÖRSPIELE/Podcasts:

Tolle Hörspiele für verschiedene Altersgruppen und auch Buchempfehlungen von Kindern für Kinder finden Sie hier.

Spannende Fragen werden im Kinderfunkkolleg beantwortet. Hier geht´s weiter.

In der Lesehäppchen-Show gibt es Bücher für die Ohren. Es werden regelmäßig spannende Bücher für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren vorgestellt. Einfach reinschauen und reinhören!

Die Grimm Welt Kassel bringt Ihnen die Grimm'schen Märchen direkt in Ihr Wohnzimmer. Fiebern Sie mit, wie Rotkäppchen dem bösen Wolf entkommt, Rapunzel, ebenfalls mit Ausgansverbot belegt, doch Besuch empfängt oder aus dem glitschigen Frosch ein Märchenprinz wird. Andrea C. Ortolano erzählt Ihnen die beliebtesten Märchen der Brüder Grimm live.

www.familienkarte.hessen.de

SPORT/BEWEGUNG:

Wie wäre es für die etwas älteren Kinder mit einer halben Stunde Zirkeltraining? Hier direkt starten.

Sicher auch vielen schon bekannt ist „ALBAs tägliche Sportstunde“, die sehr erfolgreich im Frühjahr gestartet ist und mit „Sport macht Spaß“ auch weiterhin ein digitales Mitmach-Sportprogramm anbietet, das für Abwechslung, Bewegung und Freude in den eigenen vier Wänden sorgt. Jeden Samstag erscheinen zwei neue Folgen der Bewegungssendungen für Kita- und Grundschulkinder, in denen die ALBA-Jugendcoaches zu einem altersgerechten und spielerischen Mitmachprogramm aus Sport, Fitness und Wissen einladen. Alle Videos hier.

Vielleicht haben die Kids auch Lust, jonglieren zu lernen. Hier gibt’s ein kurzes Erklärvideo.

Über einige Erlebniswanderungen in Hessen informieren wir hier. Die Liste ist bei weitem nicht abschließend.

Über starke Städte und Regionen, Natur- und Stadterlebnisse in Hessen informiert die Internetseite: https://www.hessen-tourismus.de. Hier können Sie Wanderwege oder Tipps für Radtouren oder sehenswerte Städte in Hessen finden.

www.familienkarte.hessen.de

WEITERE SPANNENDE UND INFORMATIVE SEITEN:

Warum nicht Schach lernen? Folgender Channel bietet genau dies: Schach für Kinder!

Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft hat Aktionsideen für drinnen und draußen zusammengestellt.

Die Naturdetektive sind die Kinderseiten des Bundesamtes für Naturschutz (BfN). Das BfN ist eine nachgeordnete Behörde des Bundesumweltministeriums. Die Seiten beantworten Kinderfragen und helfen, Vorgänge in der Natur zu verstehen. Kurze Artikel informieren über Pflanzen, Tiere und Lebensräume und führen die kleinen Leser kindgerecht an Umweltthemen heran. Mitmachseiten ermuntern sie dazu, die Natur zu erforschen. So lernen Kinder die Natur um sie herum kennen, schätzen und schützen.

Der gemeinnützige Verein JFF – Jugend Film Fernsehen e. V. bietet die Aktion „KREATIV MEDIEN MACHEN – Mit Medien gegen Langeweile“ an. Die Aktion beinhaltet u.a. Videoanleitungen für Kreatives mit einer Kamera, Tablet oder Handy.

Links zu vielen weiteren sehenswerten Kinderseiten sind im Kinderseiten-Netzwerk Seitenstark zusammengestellt.

www.familienkarte.hessen.de

ANGEBOTE UNSERER PARTNER:

Die Museumslandschaft Hessen Kassel bietet u.a. kostenlose Parkrallyes im Bergpark Wilhelmshöhe und im Staatspark Karlsaue an. Die ca. 2-stündigen Routen halten viele spannende Aufgaben, Spiele und Infos bereit. Auf der Homepage finden Sie weitere Informationen und Aktionen der Museumslandschaft Hessen Kassel!

Das Landesmuseum Darmstadt hat eigens für Kinder und Familien, für die Schule sowie für Erwachsene ein umfangreiches Online-Angebote entwickelt, welches sich zu entdecken lohnt. Beispielsweise vier fantasievolle Geschichten mit kreativen Aufgaben zu Themen aus Kunst und Natur oder Malvorlagen zu Highlight-Objekten. Das gesamte Online-Angebot des Hessischen Landesmuseums Darmstadt finden Sie hier!

Auch das Museum Wiesbaden, Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur, hat sich ein digitales Angebot überlegt, dass in dieser Zeit den Familien eine spannende Aufgabe stellt, die sehr kreativ bearbeitet werden kann.

Auf der Internetseite der Kulturregion FrankfurtRheinMain sind viele digitale Kulturangebote gebündelt. Für Kinder z.B. die Übersicht des NABU über die 35 häufigsten Wintervögel.

Ob digital, Spiele zum Ausleihen oder vor Ort, der Spiel-Punkt in Kriftel hat verschiedene Aktionen für die Corona-Zeit vorbereitet. Wie wäre es mit einem Online-Kindergeburtstag?

Mathe macht glücklich! Das Mathematikum in Gießen hat Schönes, Erstaunliches, Kniffliges und Großartiges aus der Welt der Mathematik für Jung und Alt zusammengestellt.

Museumsbesuch digital: Online Einblicke bietet auch das Senckenberg Museum in Frankfurt.

Nachfolgende Zoos berichten während der Schließung von ihren Tieren oder bieten Informationen zu ihren Tieren, z.B. der Opel Zoo oder der Zoo Vivarium Darmstadt

"Museum zum Lauschen" ist der Kinderpodcast der Kinderakademie Fulda. Hier sind aufschlussreiche Abenteuer rund um die Ausstellung der Kinderakademie Fulda zu hören. Dabei ist egal, ob man schon einmal in der Kinderakademie Fulda war. Dieser Podcast ist für alle wichtig, die wissbegierig sind und gerne Podcasts lauschen.

Unser Partner "Greenletics - Dein Fitnessstudio im Grünen" bietet für Kinder von 1 bis 6 Jahren ein kostenloses Handout „Gratis Wochenplan für Outdoor Kinder“ an.

Um Kinder und Jugendliche in Bewegung zu bringen starten die FRAPORT SKYLINERS ab dem 11. März 2021 mit einem digitalen, vierteiligen Bewegungsangebot insbesondere für Kinder der 1. bis 6. Klassen. Der Spaß und die Freude an der allgemeinen Bewegung stehen dabei im Vordergrund! Als zusätzlichen Anreiz gibt es in jedem Training kleine Gewinnspiele für die Teilnehmenden sowie tolle Challenges von unseren Bundesliga-Profis.  Auf Youtube finden Sie die Videos hier.

Unser Partner bioversum Jagdschloss Kranichstein bietet auf seiner Homepage Programme und Veranstaltungsmöglichkeiten an, die unter Corona-Regeln stattfinden können.

Unser Medienpartner Hit Radio FFH informiert auf seiner Internetseite über Hessens Lieblingsspielplätze und 100 Dinge, die man in Hessen erlebt haben muss

www.familienkarte.hessen.de

INFORMATIONEN FÜR KINDER UND ERWACHSENE ZU CORONA:

Das Corona-Virus bestimmt aktuell unser Leben und verändert unseren Alltag. Unser höchstes Ziel ist auch weiterhin, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und sicherzustellen, dass besonders gesundheitsgefährdete Personen geschützt werden. Die wirksamste Maßnahme, um das zu erreichen ist, die persönlichen Kontakte zu reduzieren. Hier finden Sie einen kurzen Film der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, der noch einmal erklärt, warum es so wichtig ist, Abstand zu halten.

Auch für Ihre Kinder finden Sie hier zwei Videos mit Informationen, wie Kinder lernen können, sich vor ansteckenden Infektionskrankheiten zu schützen und warum das Händewaschen so wichtig ist.


Je nach Altersgruppe gibt es unterschiedliche Online-Angebote, über die sich Kinder und Jugendliche informieren können, beispielsweise

Darüber hinaus gibt es auf der Website der Stiftung Lesen zahlreiche Links und Hinweise zu kindgerechten Informationen und eine Reihe von „SeeYou Erklärfilmen“ zu Corona mit den Comic-Fguren Wilma und Wilhelm.

• Folgender Link setzt sich mit dem Thema „Corona-Angst bei Kindern - wie damit umgehen?“ auseinander.  https://alphaprof.de/2020/03/kinder-angst-corona-krise/

• Auf Klicksafe finden Eltern nützliche Hinweise zum Umgang mit Panikmache und Fake News im Zusammenhang mit dem Corona-Virus https://www.klicksafe.de/service/aktuelles/news/detail/coronavirus-covid-19-umgang-mit-panikmache-und-fake-news/

• Dieser Link informiert Sie über den richtigen Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen. https://www.familienkarte.hessen.de/mm/Info_Umgang_mit_Krankeitssymptomen.pdf?twb=0&uqk=6EXKZ1I

• Das Hessischen Ministerium für Soziales und Integration hat die aktuellen Corona-Informationen zusammengestellt. https://soziales.hessen.de/gesundheit/aktuelle-informationen-corona

 

Familienkarte Flyer

Den aktuellen Flyer der Familienkarte Hessen mit einer Übersicht über alle Leistungen und Partner finden Sie hier.

download PDF

Familienmagazin LEON

Im LEON und jetzt auch im E-Book zum Magazin finden Sie Informationen zu den Leistungen der Familienkarte Hessen, eine Übersicht über die Partner mit ihren Angeboten, viele informative Berichte rund um die Familienkarte Hessen sowie weitere Themen, die für Sie als Familien interessant sind

LEON als E-Book

LEON als PDF [5,7 MB]

Newsletter

Liebe Familie,
hier finden Sie den aktuellen Newsletter der Familienkarte Hessen

Newsletter anschauen
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration