6. Familienfest der Familienkarte Hessen am Samstag, 5. September 2015 auf Schloss Freudenberg in Wiesbaden

  • Familienfest 2015
    Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015
  • Familienfest 2015

Familienfest 2015

Mit eigenen Händen das Wasser zum Schwingen bringen, einen Lichtstrahl in vielerlei Farben aufspalten oder sich in absoluter Dunkelheit den Weg ertasten – diese und viele weitere spannende Erfahrungen und Entdeckungen rund um das Sehen, Hören, Schmecken, Fühlen und Riechen konnten rund 2.000 Eltern, Kinder und Großeltern beim 6. Familienfest der Familienkarte am 5. September 2015 auf dem Gelände des Schlosses Freudenberg in Wiesbaden machen. In Zusammenarbeit mit dem Schloss Freudenberg – einem weit über die Region und Hessen hinaus bekannten und beliebten „Erfahrungsfeld der Sinne“ – wurde ein attraktives Programm rund um das Thema „FamilienSinn“ für die Gäste angeboten. An zahlreichen Stationen und Aktionsflächen in Schloss und Park gab es spannende Angebote und Experimente zum Staunen und Mitmachen, wie zum Beispiel der Dunkelgang, die Dunkelbar, der Barfußpfad, die Partnerschaukel, der Klangraum, Schattenspiele oder der Heuboden. Besonders gefragt war ein Gang in die Dunkelbar: In völliger Finsternis einen Fruchtsaft zu genießen, erweckt ganz neue Geschmackserfahrungen. An allen Stationen standen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Schlosses Freudenberg bereit, um Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die spannenden Naturphänome zu erklären. Zahlreiche Partnerunternehmen und -institutionen der Familienkarte präsentierten sich zudem mit ihren Familienangeboten. Nicht fehlen durfte wie in jedem Jahr ein buntes Bühnenprogramm mit Spaß und Spiel für die ganze Familie. Für die jüngeren Besucherinnen und Besucher gab es die Märchenaufführung „Der Froschkönig“ des Galli Theaters Wiesbaden sowie die FFH-Kinderdisco. Jung und Alt begeisterte der Auftritt der Band Chris & Taylor aus Wiesbaden – die Künstler wurden nicht ohne Zugaben und zahlreiche Autogrammwünsche von der Bühne entlassen. Zum Abschluss gab es attraktive Preise für die Teilnehmer der Gewinnspiele, überreicht durch Familienminister Stefan Grüttner und Sabine Schneider vom Medienpartner Radio FFH, welche die Veranstaltung moderierte. Aus 12.000 Bewerbungen für die Teilnahme am Fest wurden rund 2.000 Familienkarteninhaberinnen und -inhaber ausgelost. Familienminister Grüttner freute sich über den großen Zuspruch zur Familienkarte und zum Familienfest: „In den fünf Jahren seit dem Start der Familienkarte haben sich bereits bis zu 158.000 Familien angemeldet. Damit profitieren mittlerweile über eine halbe Millionen Menschen in Hessen von den Vorteilen der Familienkarte.“ Inzwischen böten mehr als 200 Partnerunternehmen und -institutionen den Familien ein breites Spektrum an Leistungen. Das Angebot der Familienkarte werde fortlaufend weiterentwickelt und ausgebaut. Die Familienkarte Hessen sei damit ein wichtiger Beitrag für eine familienfreundliche Politik der Hessischen Landesregierung, die Familien dort unterstütze, wo sie es wirklich brauchen: bei der Bewältigung der alltäglichen Dinge. „Es war ein wichtiger Schritt, dass wir auch die Großeltern stärker mit in den Fokus der Familienkarte Hessen genommen haben, die natürlich auch mit zum Familienfest eingeladen sind“, unterstrich der Minister. Familie beschränke sich nicht nur auf Eltern und ihre Kinder, sondern umfasse alle Generationen, so dass ein weiterer Schwerpunkt der hessischen Familienpolitik das Zusammenführen der Generationen sei, erläuterte Grüttner. Da immer seltener drei oder mehr Generationen einer Familie unter einem Dach zusammenleben, sei es notwendig, gezielt Projekte zu unterstützen, die das Miteinander aller Generationen fördern. Als Beispiele nannte der Minister Vorlesepaten und generationenübergreifende Wohnmodelle wie Mehrgenerationenhäuser. Die Familienkarte habe mit ihren Angeboten auch zum Ziel, Familiensinn zum Beispiel durch gemeinsame Ausflüge und Aktivitäten anzuregen.

Weitere Informationen:

Start-Datum:Freitag, 04. September 2015
End-Datum: Samstag, 05. September 2015
Veranstaltungsort:Schloss Freudenberg
Straße: Freudenbergstraße
PLZ: 65201
Ort: Wiesbaden
Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten an Open Street Map und CartoDB übertragen werden.
Weitere Hinweise dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen
© OpenStreetMap contributors, © CartoDB

Familienkarte Flyer

Den aktuellen Flyer der Familienkarte Hessen mit einer Übersicht über alle Leistungen und Partner finden Sie hier.

download PDF

Newsletter

Liebe Familie,
hier finden Sie den aktuellen Newsletter der Familienkarte Hessen

Newsletter anschauen
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration