Baukindergeld nutzen, Finanzierung realistisch planen

  • © Pixabay
    © Pixabay

Verbraucherzentrale Hessen berät junge Familien

Die hohen Immobilienpreise in den hessischen Ballungszentren können junge Familien nicht ohne weiteres bezahlen. Das neue Baukindergeld kann zu der Annahme verleiten, dass der Immobilienerwerb trotz hoher Anschaffungs- und Kaufnebenkosten möglich ist. Doch nur bei vorausschauender Finanzierungsplanung ist dieser staatliche Zuschuss eine echte Hilfe.
 
Wer das Baukindergeld beantragt, erhält für den Neubau oder Ersterwerb von selbstgenutztem Wohneigentum einen Zuschuss von 1.200 Euro für jedes Kind unter 18 Jahren über einen Zeitraum von maximal 10 Jahren. Anders als bei der früheren Eigenheimzulage werden aber nur Kinder berücksichtigt, die zum Zeitpunkt der Antragstellung bereits geboren sind. Für Kinder, die das Licht der Welt nach der Antragstellung erblicken, gibt es – anders als bei der früheren Eigenheimzulage – kein  Baukindergeld.

Finanzierung nur ohne Zuschuss planen

Verschenken sollte man den Zuschuss dennoch nicht. Die Finanzierung muss aber auch ohne die Förderung durchführbar sein. Deshalb bleibt eine vorausschauende Finanzierungsplanung weiterhin unerlässlich. Insbesondere, wenn mehrere Kinder im Haushalt leben, kann das Baukindergeld zum Beispiel für jährliche Sondertilgungen eingesetzt werden.  


Über die Verbraucherzentrale Hessen:
Die Verbraucherzentrale Hessen bietet unabhängige, werbefreie und kostengünstige Beratung für Verbraucher in allen Lebenslagen, von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zahnzusatzversicherung. Unsere Kompetenz basiert auf der Erfahrung von jährlich ca. 100.000 Kontakten mit Verbrauchern in Hessen, www.verbraucherzentrale-hessen.de.


Verfasser: Verbraucherzentrale Hessen e.V., Große Friedberger Str. 13-17, 60313 Frankfurt, www.verbraucherzentrale-hessen.de.

Familienkarte Flyer

Den aktuellen Flyer der Familienkarte Hessen mit einer Übersicht über alle Leistungen und Partner finden Sie hier.

download PDF

Familienmagazin LEON

Im LEON und jetzt auch im E-Book zum Magazin finden Sie Informationen zu den Leistungen der Familienkarte Hessen, eine Übersicht über die Partner mit ihren Angeboten, viele informative Berichte rund um vier Jahre Familienkarte Hessen sowie weitere Themen, die für Sie als Familien interessant sind

LEON als E-Book

LEON als PDF [31,5 MB]

Newsletter

Liebe Familie,
hier finden Sie den aktuellen Newsletter der Familienkarte Hessen auch als PDF für den Download

Newsletter downloaden
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration