Gebrauchtwagen in Online-Portalen – Gut aufpassen!

  • © pexels
    © pexels

Auf Autokauf-Plattformen wie mobile.de versuchen unseriöse Anbieter immer wieder, Verbraucher abzuzocken. Mit günstigen Preisen locken sie Verbraucher auf Fake-Seiten, um Seriosität vorzugaukeln. Doch wer dann in gutem Glauben im Voraus bezahlt, schaut in die Röhre – die angebotenen Autos gibt es nämlich nicht.

Einige Verbraucher haben sich bei der Verbraucherzentrale Hessen über Anbieter beschwert, die Fahrzeuge auf Autokauf-Plattformen wie "mobile.de" anbieten und die vermutlich eine Abzocke planen. Die angeblichen Anbieter geben sich zum Beispiel als Ärzte aus. In ihrer E-Mail-Signatur verlinken sie dann etwa zur Homepage einer Klinik, in der sie angeblich arbeiten. Diese Seiten sind aber vermutlich gefälscht. Die Verbraucherzentrale Hessen hat mehrere der falschen Klinik-Seiten und Anbieter enttarnt. Die Seiten sind zwar genauso aufgebaut und gestaltet wie die Original-Seiten der genannten Kliniken. Auch der Inhalt ist identisch. Allerdings fallen Mängel in Sprache und Gestaltung sowie eine abweichende Klinikleitung auf.

Herr K. aus Kassel hatte nach einem günstigen Transporter gesucht und stieß auf eine solche Anzeige. Der Anbieter schrieb ihm, er sei Arzt aus Finnland und hätte einige Zeit in Deutschland gearbeitet. Jetzt sei er wieder nach Finnland zurückgekehrt und wolle sein in Deutschland gekauftes Auto loswerden. Weil es so teuer sei, in Finnland ein Auto zum Verkauf anzumelden, wolle er es lieber in Deutschland verkaufen – zu einem günstigen Preis. Herr K. fiel glücklicherweise nicht auf das Angebot herein.

Die Verbraucherzentrale Hessen rät daher: Hohe Beträge keinesfalls per Vorkasse zahlen. Beim Autokauf im Netz, besser erst das Auto ansehen und prüfen und dann zahlen.

Familienkarte Flyer

Den aktuellen Flyer der Familienkarte Hessen mit einer Übersicht über alle Leistungen und Partner finden Sie hier.

download PDF

Familienmagazin LEON

Im LEON und jetzt auch im E-Book zum Magazin finden Sie Informationen zu den Leistungen der Familienkarte Hessen, eine Übersicht über die Partner mit ihren Angeboten, viele informative Berichte rund um vier Jahre Familienkarte Hessen sowie weitere Themen, die für Sie als Familien interessant sind

LEON als E-Book

LEON als PDF [31,5 MB]

Newsletter

Liebe Familie,
hier finden Sie den aktuellen Newsletter der Familienkarte Hessen auch als PDF für den Download

Newsletter downloaden
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration